Rekonstruktion des Attentats durch den Secret Service

Das Attentat auf Kennedy wurde durch den Secret Service im Dezember 1963 nachgestellt und im Film festgehalten. Der Film wurde vom westlichen Fenster des 6. Stockwerkes vom Schulbuchlagerhaus aufgenommen. Von dort soll Lee Harvey Oswald mehrere Schüsse mit einem Karabiner vom Typ Mannlicher Carcano auf Kennedy abgegeben und ihn tödlich getroffen haben.

Labyrinth der Wahrheiten - Todesschüsse auf KennedyZum Stand der Forschung beim Kennedy-Attentat

Interessanterweise gab es mehrere derartige Versuche, sie widersprechen sich. Es existieren auch neuzeitliche Nachstellungen des Attentats beispielsweise mittels Lasertechnik. Was es damit auf sich hat lesen Sie in den Büchern »Labyrinth der Wahrheiten - Todesschüsse auf Kennedy« und »Labyrinth der Wahrheiten - Zum Stand der Forschung beim Attentat auf John F. Kennedy«.

Geschäftszeiten

unsere Kunden-Hotline
ist erreichbar:

Montag - Freitag
9.00 bis 17.00 Uhr
Wochenende: Geschlossen

Anschrift

  • Frankenallee 10
    15834 Rangsdorf b. Berlin
    Deutschland
  • Termine nach Vereinbarung